Michelle Dey

Michelle Dey, Dr.

Wissenschaftliche Projektleiterin

Tel.: +41 44 448 11 90

Fax.: +41 44 448 11 70

Präsenzzeiten: Mo-Do

michelle.dey@isgf.uzh.ch

Forschungsschwerpunkte

  • Qualitätsmanagement (Klientenzufriedenheit) in der Suchthilfe
  • Schweizerisches Monitoring der heroingestützten Behandlung
  • Risikoverhalten (inklusive Substanzkonsum) bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen
  • Sozialepidemiologie und psychische Gesundheit
  • Gesundheitsbezogene Lebensqualität

Curriculum vitae

Michelle Dey, Dr. phil., studierte an der Universität Zürich Psychologie, Psychopathologie und Sozial- und Präventivmedizin. Nach Abschluss ihres Studiums im Jahr 2007 arbeitete sie knapp zwei Jahre bei Pro Juventute. Am Institut für Sozial- und Präventivmedizin (Universität Zürich) schrieb sie anschliessend ihre Dissertation zum Thema „Health-related quality of life among children with mental health problems“ (Abschluss: 2012). Danach arbeitete sie ein Jahr als Post-Doktorandin für das Projekt C-SURF (Cohort Study on Substance Use Risk Factors) und forschte anschliessend, unterstützt durch ein SNF-Mobilitätsstipendium, für 18 Monate in der „Population Mental Health Group“ (Universität Melbourne). Seit Juli 2015 ist sie als Projektleiterin am ISGF tätig.

Publications

Export