FOS-Koordination und Administration (bis 2017)

Seit 1. Januar 2018 ist Sucht Schweiz für act-info-FOS verantwortlich.

Koordinationsstelle act-info-FOS

Die Koordinationsstelle ist zuständig für die Leitung und Koordination der act-info-FOS-Forschung, die Verwaltung und Auswertung der Daten, die Interviewerschulung sowie die Rückmeldung der Forschungsergebnisse an die Therapiezentren in Form von Berichten und entsprechenden Veranstaltungen. Die Koordinationsstelle ist auch Ansprechstelle für Fragen der Therapiezentren im Zusammenhang mit durchgeführten Studien, mit aktuellen Anliegen wie z.B. Belegungstage von Zürcher und ausserkantonalen KlientInnen in kantonalzürcherischen Einrichtungen etc. Eine enge Zusammenarbeit mit den Therapiezentren ist ein wichtiges Anliegen der Koordinationsstelle, ebenso wie die regelmässigen Rückmeldungen von Forschungsergebnissen an die VertreterInnen der Zentren. Dies geschieht im Rahmen von Jahresberichtssitzungen, an welchen die Gesamt- und Institutionsberichte ausgehändigt werden, und an themenspezifischen Symposien. act-info-FOS arbeitet mit der Schweizerischen Koordinations- und Fachstelle Sucht infodrog (www.infodrog.ch) zusammen.

Kontakt Koordinationsstelle

E-Mail: isgf@isgf.uzh.ch
Telefon: 044 448 11 64
Fax: 044 448 11 70

Team act-Info FOS

Fragebogen (Version 4.1)

Die aktuellen act-info-FOS-Fragebogen und ihr jeweiliges Manual (Leitfaden mit Erläuterungen zu den einzelnen Fragen) werden hier in drei Landessprachen kostenlos zum Download bereit gestellt:

Code-Generator

Der Code Generator ist ein spezielles Viren-geprüftes Programm, das act-info-FOS entwickeln liess, um den Therapiezentren die Erstellung der 4-ziffrigen Personen-ID zu erleichtern. Weil das Programm lokal angewendet wird und die eingegebenen Namen nicht gespeichert werden, ist die Anonymität der Klienten gegenüber der Forschung und dem BAG vollumfänglich gewährleistet.

Erfassungssoftware Datapool (bis 19. Jan 2018)

Seit 2004 stellt act-info-FOS den Einrichtungen kostenlos die Software DataPool zur Verfügung, mittels welcher Klientendaten von der Institution direkt online erfasst werden können. Die Datensicherheit ist garantiert. Die Software enthält zudem integrierte Filter- und Prüfroutinen zur vorgeschalteten Prüfung der Datenqualität.

Ist Ihre Einrichtung neu an einer Online-Eingabe der Daten interessiert, wenden Sie sich bitte an die Koordinationsstelle act-info-FOS.