HEKS-Wohnprojekte: Evaluation der Wohnprojekte beider Basel und im Aargau

Kurzbeschrieb Evaluation der Wohnprojekte HEKS Wohnen beider Basel und HEKS Wohnen Aargau
Projektleitung Severin Haug, Raquel Paz
Dauer 06.2013-12.2016
Förderung durch / Auftraggeber Hilfswerk der Evangelischen Kirchen Schweiz (HEKS)
Kooperationspartner Fachstelle Suchtprävention des Mittelschul- und Berufsbildungsamts Zürich, Stiftung Berner Gesundheit (BeGes)

Beschreibung des Projekts

Evaluation der Wohnprojekte HEKS Wohnen beider Basel und HEKS Wohnen Aargau hinsichtlich der Ziele, dass die Wohnbegleitung zu einer stabile Wohnsituation beiträgt, dabei hilft, den Wohnalltag zu bewältigen und die gesellschaftliche Integration fördert. Mögliche Alternativen und Konzeptideen für das begleitete Wohnen werden eruiert.

Publikationen

Berichte sind nicht öffentlich über das ISGF zugänglich.