Motivierende Gesprächsführung

Einführung in die Motivierende Gesprächsführung

Zielgruppe: Mitarbeitende aller Berufsgruppen, die in den letzten Monaten in einer Suchthilfeeinrichtung mit der Arbeit begonnen haben oder sich mit der Motivierenden Gesprächsführung vertraut machen wollen.
Inhalte:
  • Grundhaltungen und Elemente der Motivierenden Gesprächsführung (Umgang mit Ambivalenzen, Diskrepanzen und Widerstand), neue Entwicklungen
  • Modell der Phasen der Veränderung (Transtheoretisches Modell)
  • Besonderheit der Motivierenden Gesprächsführung mit Menschen mit Suchtproblemen oder psychischen Belastungen
  • Reflexion der eigenen Haltung und des eigenen Beratungsstils
  • Rollenspiele und Übungsbeispiele: Gesprächseinstieg und -aufrechterhaltung
  • Besprechung und Vertiefung der Erfahrungen im Halbtag Follow-up
Ziele: Klienten und Klientinnen möchten ihre Lebenssituation verändern, haben zugleich Angst vor tätsächlicher Veränderung und der damit verbundenen Ungewissheit. Durch die praxisnahe Einführung in das klientenorientierte Beratungskonzept «Motivierende Gesprächsführung» nach Miller & Rollnick lernen Sie, wie Sie die Veränderungsbereitschaft des Klientels in diesem Annäherungs-Vermeidungsprozess unterstützen und die Gespräche konstruktiv gestalten können. Die wichtigsten Elemente des Beratungskonzeptes werden dargestellt, in kurzen Videosequenzen illustriert und in Rollenspielen erprobt. Eigene Fallbeispiele können eingebracht werden. Der Austausch unter den Kursteilnehmenden erhält genügend Raum. Nach der eintägigen Einführung findet zwei Wochen später ein halbtätiges Follow-up statt. In diesem können die Teilnehmenden von ihren Erfahrungen berichten,diese reflektieren und vertiefen.
Organisation: lic. phil. Susanne Schaaf, ISGF
Referent und Referentin:

Stephan Koller, MAS Prävention und Gesundheitsförderung FHZ, Fachspezialist Sucht bei PHS Public Health Services Bern; proception
Ragna Wandl, Mag. rer. soc.oec, Msc Soziale Arbeit; proception

Termin:

21. Juni 2021, 09:00 bis 12:15 Uhr und von 13:30 bis 16:45 Uhr
5. Juli 2021, Follow-up Halbtag, 13.30 bis 16.45h

Kursort: Ort wird nach Teilnahmebestätigung bekannt gegeben (2 Gehminuten vom Hauptbahnhof Zürich)
Kosten:

Fr. 390.--, der Betrag wird Ihnen nach Anmeldeschluss in Rechnung gestellt

Anmeldeschluss: 17.05.2021 (Anmeldung)
Details Programm Motivierende Gesprächsführung 2021 (PDF, 76 KB)