Wilhelm Feuerlein Forschungspreis

Für seine Forschung zur Prävention des Substanzgebrauchs bei Jugendlichen via Mobiltelefon erhielt Severin Haug im Rahmen des Deutschen Suchtkongresses den Wilhelm-Feuerlein Forschungspreis. Dieser wird alle zwei Jahre von der Deutschen Suchtstiftung und der Oberberg Stiftung Matthias Gottschaldt verliehen. Er gilt als die bedeutendste Auszeichnung im deutschen Sprachraum im Bereich der Suchtforschung und Suchttherapie.