PROMPT: Smartphone-Intervention bei Opioidabhängigkeit im Iran

Kurzbeschrieb Entwicklung und Wirksamkeitsüberprüfung einer angeleiteten transdiagnostischen Smartphone-basierten Intervention für Betroffene in Opioid-Substitutionstherapie im Iran
Projektleitung Michael Schaub
Dauer 10.2020 – 09.2024
Förderung durch / Auftraggeber Schweizerischer Nationalfonds
Kooperationspartner Afarin Rahimi-Movaghar, Alireza Noroozi (Iranian National Center for Addiction Studies; Tehran University of Medical Sciences)

Ausgangslage

Im weltweiten Vergleich weist der Iran eine der höchsten Raten für Opioid-Missbrauch auf. Für ca. die Hälfte der betroffenen Personen gibt es gegenwertig keine adäquate Therapie. Vor allem psychosoziale Behandlung, auch für komorbide psychische Störungen, wird häufig vernachlässigt. Aus Ländern mit hohem Einkommen ist bekannt, dass Online-Tools bei substanzbezogenen Süchten sowie psychischen Problemen effektiv sind. Spezifisch für den Iran gibt es bisher keine für den persischen Kontext angepassten Online-Interventionen im Suchtbereich.

Zielsetzung

In enger Kooperation mit dem Iranian National Center for Addiction Studies und der Tehran University of Medical Sciences wird eine persische Smartphone-basierte angeleitete Intervention («PROMPT») zur Reduktion von Opioid-Abhängigkeit und psychischen Problemen entwickelt und auf ihre Wirksamkeit untersucht. PROMPT steht für «Promoting Recovery in Opioid Maintenance and Psychosocial Treatment». PROMPT wird zusätzlich zur Standard-Substitutionsbehandlung in ambulanten Therapiezentren in Teheran eingesetzt.

Methodik

Zweiarmige randomisiert-kontrollierte Studie mit Opioidabhängigen in verschiedenen Behandlungszentren in Teheran, Iran. Vergleich der Experimentalbedingung (PROMPT+Substitutionstherapie) mit der Kontrollbedingung (Substitutionstherapie).

Bedeutung

Das Projekt prüft erstmalig, ob eine kulturell adaptierte Smartphone-Intervention zur Behandlung bei Opioid-Abhängigkeit und komorbiden psychischen Problemen bei Personen in Substitutionstbehandlung wirksam ist. Bei einem Wirksamkeitsnachweis wird PROMPT als reguläres psychosoziales Therapiemodul in den Behandlungszentren eingesetzt werden. 

Publikationen