Schadensminderung

Interventionen der Schadensminderung versuchen die teilweise erheblichen Gesundheitsrisiken von Personen in akuten Konsumphasen vorwiegend illegaler Drogen soweit wie möglich zu reduzieren und die Personen wenn möglich ersten punktuellen Behandlungsangeboten zu zuweisen. Angebote der Schadensminderung umfassen vor allem Kontakt- und Anlaufstellen, Notschlafstellen, teilbetreutes Wohnen, Arbeitsprojekte sowie aufsuchende Sozialarbeit.

Projekte zur Schadensminderung